VORSPRUNG GEWINNEN

Erfolg durch Wissen und Kompetenz

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Die Anfrage/ Anmeldung erfolgt direkt hier oder per E-Mail, Fax oder Postweg an die Akademiezentrale.
  • Eine Seminar-Anfrage oder -Anmeldung sollte nach Möglichkeit 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgen.
  • Die Anfrage/ Anmeldung soll Vor- und Nachname, Anschrift, Telefon, E-Mail, Korporation/ Verein enthalten.
  • Nach Eingang der Anmeldung ist noch eine Rücksprache zu Terminierung u.a. Details notwendig, bevor eine schriftliche Bestätigung durch die Akademiezentrale erfolgt, die für beide Vertragspartner dann bindend ist. Absprachen mit den beauftragten Trainern beziehen sich lediglich auf Inhalte und Trainingslogistik-Fragen und erfolgen 1 Woche vor dem Termin der Veranstaltung.
  • Für Mitglieder der Akademie beträgt der Pauschalpreis (4 bis 20 Teilnehmer/-innen) 300,00 EURO für Tagesveranstaltungen sowie 450,00 EURO für zweitätige Veranstaltungen.
  • Die Pauschalpreise für Nicht-Mitglieder der Akademie betragen 450,00 EURO für eintägige bzw. 675,00 EURO für zweitägige Veranstaltungen.
  • Die o. a. Preispauschalen gelten jeweils zzgl. der anfallenden Reisekosten für die Referenten.
  • Im Seminarpreis sind alle Aufwendungen für Trainingsmaterial sowie Seminarunterlagen bereits enthalten.
  • Reisekosten der Referenten/ Trainer werden nach tatsächlichem Anfall und km-Pauschalsätzen dem Veranstalter in Rechnung gestellt.
  • Bei Absagen von Seminaren/ Workshops seitens des Auftraggebers bis zu zwei (2) Wochen vor dem verbindlich vereinbarten Veranstaltungsbeginn werden 100,00 EURO Ausfallgebühren dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.
  • Eventuell strittige Fälle werden vom Akademie-Vorstand geklärt.
  • Bei Absagen von Seminaren oder Workshops seitens des Auftraggebers zu einem Datum weniger als zwei(2) Wochen vor dem vorher verbindlich vereinbarten Termin der Veranstaltung, fällt eine Stornogebühr i.H.v. 200,00 EURO an, zzgl. der nachgewiesenen Kosten des/ der schon beauftragten Referenten/in für bereits geleistete Vorbereitungsarbeiten. Es erfolgt Rechnungsstellung.
  • Der Vorstand behält sich Terminabsagen aus organisatorischen Gründen, z. B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl, vor.
  • Falls einzelne Teilnehmer zu einem auswärtigen Veranstaltungsort anreisen, sind deren Reisekosten mit dem Veranstalter zu regeln; die Akademie leistet hierzu keinerlei Kostenersatz. Eventuelle Unterkunftsmöglichkeiten sind am Veranstaltungsort zu erfahren.
  • Vier Wochen nach einer Veranstaltung erfolgt die Rechnungsstellung durch die Akademiezentrale an die Anschrift des Veranstalters.
  • Der jeweilige Rechnungsbetrag ist ohne Abzug binnen vier (4) Wochen auf das nachstehende Konto zu überweisen:
    Inhaber: NeueDB-Akademie e.V.
    Stadtsparkasse Bad Oeynhausen
    IBAN: DE50490512850000344275
    BIC: WELADED1OEH

E-Mail: peitz@neuedb-akademie.de
WWW: www.neuedb-akademie.de